Skip to main content

Ambulante Rehabilitation

In unserer Einrichtung werden zahlreiche komplexe, abteilungsübergreifende und ärztlich geleitete Maßnahmen zur Prävention und Rehabilitation von Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates durchgeführt. Auftraggeber sind die Berufsgenossenschaften oder Krankenversicherungen.

Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP)

Behandlungsmaßnahme für Versicherte der Gesetzlichen Unfallversicherungen und Privaten Krankenversicherungen, einschl. diagnoseabhängiger Eingangs- und Ausgangs-Diagnostik, Einzel- und Gruppenmaßnahmen in den Bereichen Physio- und Sporttherapie.

Ansprechpartner:
Rezeption
Fon: 0361 26244-0
Mail: zfb@remove-this.fsa.de

Spezielle Handrehabilitation

Behandlungsmaßnahme für Versicherte der Gesetzlichen Unfallversicherungen und Privaten Krankenversicherungen, einschl. diagnoseabhängiger Eingangs- und Ausgangs-Diagnostik, Einzel- und Gruppenmaßnahmen in den Bereichen Physio-, Ergo- und Sporttherapie.

Ansprechpartner:
Sabine Ludwig
Fon: 0361 26244-22
Mail: zfb-ergo@remove-this.fsa.de

Arbeitsplatzbezogene Muskuloskelettale Rehabilitation (ABMR)

Arbeits-/tätigkeitsbezogene Behandlungsmaßnahme für Versicherte der Berufsgenossenschaften nach Arbeitsunfall im Sinne einer beruflichen Wiedereingliederung, die Maßnahme beinhaltet Ein- und Ausgangsdiagnostik, Einzel- und Gruppenmaßnahmen in den Bereichen Work Hardening, Physio- und Sporttherapie.

Ansprechpartner:
Heike Hesse
Fon: 0361 26244-20
Mail: heike.hesse@remove-this.fsa.de

Integrierte Versorgung

Behandlungsmaßnahme für Patienten der gesetzlichen Krankenversicherungen nach Prothesenimplantation in Zusammenarbeit mit dem Hufeland Klinikum Weimar und dem Marienstift Arnstadt.

Ansprechpartner:
Rezeption
Fon: 0361 26244-0
Mail: zfb@remove-this.fsa.de

Modellprojekt „Prävention von Wirbelsäulenerkrankungen“

Therapieprogramm der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe, einschl. Eingangs-/ Ausgangsdiagnostik, Einzel- und Gruppenmaßnahmen in den Bereichen Physio-, Sport-, Ergotherapie/Work Hardening, Psychologie und Ernährungsberatung.

Ansprechpartner:
Heike Hesse
Fon: 0361 26244-20
Mail: heike.hesse@remove-this.fsa.de